8 / Pranakörper

(Kosha: Pranamayakosha)

 

 

Die Acht steht mit dem Achten Körper in Verbindung, dem Pranakörper. Er ist der Träger und Vermittler von Lebenskraft und haucht dem physischen Körper seine Lebensenergie ein. Denn ohne den Pranakörper hätte der physische Körper keinen Herzschlag. Er wäre tot. Ist der Pranakörper einer Person aktiv und stark, ist diese Person voll (unendlicher) Energie und voller Tatendrang. Eine starke Acht braucht daher wenig Schlaf, weil sie ein hohes Maß an Kraft besitzt. Außerdem ist sie absolut furchtlos und kann sich selbst sehr gut motivieren. Der Archetyp der Acht ist die Heilerin, der Heiler. Die Acht verfügt über die Fähigkeit (oder könnte die Fähigkeit entwickeln), andere zu heilen.

 

 

Meisterung der 8 / Pranakörper:

Alle Pranayamas. Alle Übungen für die Nieren. Pranayama gegen Negativität und Krankheit.