2 / Negativer Mind

(Kosha: Manomayakosha)

 

 

In der Yoga Numerologie steht die Zwei für den Negativen Mind. Er ist einer der drei Mentalkörper (Negativer, Positiver und Neutraler Mind). Er ist nicht negativ im Sinne von schlecht. Seine Funktion ist es, zu warnen, wenn Gefahr droht. Er weist auf alle negativen Aspekte einer aktuellen oder noch kommenden Situation hin, damit vorausschauend geplant und gehandelt werden kann. Es ist also zum Schutz einer Person, jede Situation kritisch zu sehen, so positiv sie auch sein mag. Deshalb wird er auch der beschützende Mind genannt. Er soll die Seele beschützen und immer dann eingreifen, wenn das Ego eine gefährliche Richtung einschlägt. Außerdem verleiht ein starker Negativer Mind einer Person Geduld und Disziplin, um auf (lebens)lange Sicht fähig zu sein, der eigenen Seele gehorchen zu können. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass man durch das Entwickeln von Disziplin letztlich auch den Negativen Mind entwickelt.

 

 

Meisterung der 2 / Negativer Geist:

Alle Übungen für das Sexual-Chakra. Alle Übungen für die Blase. Meditation für den Negativen Geist.